Trends und Neuheiten bei der IMM 2018

Trends und Neuheiten bei der IMM 2018

Die 69. Kölner Möbelmesse IMM Cologne hat wieder geöffnet und stellt die neuesten Wohntrends, Lichtkonzepte, Wanddesigns und Dekorationsideen vor. Im Wohnbereich ist ein Trend zu kleineren Möbeln erkennbar, mit denen man sich flexibler einrichten und entfalten kann.

Kleine Sofas, Chaiselongues, Sessel, Ohrensessel mit mehreren kleinen Beistelltischen sind vielseitig vertreten, genauso wie kompakte und teils multifunktionale Möbel. Die Hersteller scheinen sich mehr auf kleineren Wohnraum spezialisiert zu haben. Nicht nur das kleinere Möbel besser zu transportieren sind, sie lassen sich auch leichter in einen anderen Grundriss integrieren. Retroformen werden noch verwendet, sind aber nicht mehr so stark vertreten wie in den letzten Jahren. Die Formensprache wird insgesamt sanfter und zurückhaltender.

Marelli Couchtisch Tab Carrara Marmor Novamobili Beistelltisch

Zwei Themen sind auffällig stark im Kontrast zueinander vertreten und ergänzen sich doch sehr harmonisch. Zum einen ist es das Thema Smart Home mit vielen technischen Raffinessen in klaren Formen und glatten Oberflächen und im klaren Gegensatz dazu das Thema natürliche Materialien. Möbel aus naturbelassenem Holz, Accessoires aus rauem Stein und gewebter Wolle mit natürlichen Farben. Samt und Cord ist auch weiterhin auf dem Vormarsch und wird gern bei Sitzmöbeln in satten oder glänzenden Farben angewandt.

marelli-Couchtisch-Trend-imm-marmor-2018

Die Zeit des klaren, weißen wohnen‘s ist Vergangenheit, man setzt wieder auf allerlei Rottöne in verschiedensten Abstufungen, gerne kombiniert mit Blau und Braun. Bei der Wandfarbe hat sich auch einiges getan, weg von Grau und hin zu Blau ist die Devise, viele Blautöne in Abstufungen in Verbindung mit dunklen Böden sind der neueste Trend. Gut dazu passen Messing, Samt, dunkler Marmor, Terrazzo und Glas. Leuchten aus transparenten Materialien, milde und helle Farben und klare Formen runden das Ambiente ab. Die neue Pantone Farbe Violett ist ebenfalls vertreten und fügt sich perfekt ins Gesamtbild ein. Das Miteinander von dunklen Farbtönen, feinem Glanz und femininen, eher runden Formen nennt sich Eklektizismus, eine ausgewogene Mischung von Stilmixen.

Pantone IMM 2018 Violett Trend

Grünes Sideboard IMM Trend 2018

Wohnen im Grünen - Pflanzen IMM Trend 2018

Der Urban Garden-Trend bleibt uns in etwas abgewandelter Form erhalten, echte Zimmerpflanzen stehen jetzt im Mittelpunkt. Gerne werden Pflanzen in Hängeampeln, an
Wandaufhängungen und in Glaskugel-Leuchten eingesetzt. Sie sind dadurch ein wahrer
Hingucker. Zu diesem natürlichen Look passt das Wiener Geflecht, dass seit ein paar Monaten eine Renaissance erlebt, perfekt ins Wohnkonzept.

Ein Kommentar hinterlassen